~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Doom 2 - Komplettloesung (Walkthrough)
Ways to Level Exits - German Version
v1.10 (Mar 11, 2003) by JovianAurora (jovian@arcor.de)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Inhalt (Content)

1. Allgemeine Informationen (General Information)
2. Komplettlösung (Walkthrough)
3. Credits, Acknowledgements, Information
4. Rechtliche Hinweise (Legal Disclaimer)


^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
1. Allgemeine Informationen (General Information)

Legende:
Level, Par-Time, Keycards (nach benötigter Rangfolge), (gelegentlich Hinweise 
auf Schwierigkeitsgrad bei höheren Level)

Abkürzungen und Übersetzungen:
RK, YK, BK - Red Key, Yellow Key, Blue Key
RD, YD, BD - Red Door, Yellow Door, Blue Door
ggü. - gegenüber
N, S, O, W - Nord, Süd, Ost, West
NW, SW, NO, SO - Nordwest, Südwest, Nordost, Südost

Spielinfo:
verwendete Version: v1.666 german version
Schwierigkeitsgrad: Hey, I´m too young to die (in höheren Schwierigkeitsgraden 
gibt es an vielen Stellen größere Gegner oder in größerer Anzahl, es fehlen 
Erste Hilfe Koffer, Munition oder Waffen und Invulnerability-Kapseln an 
bestimmten Stellen etc. 

Anmerkungen zur Vorgehensweise:
a) bei Schaltern, wurde das Minuszeichen sowie der Pfeil ( -> ) verwendet, um zu 
indizieren, welche Aktion durch die Betätigung des Schalters ausgelöst wird. Es 
wird zumeist in Stichworten geschildert.

b) bei einigen Level wird sehr detailliert erklärt, welche Schritte zu 
unternehmen sind, bei einigen Leveln wird vorausgesetzt, dass man einen Gang, in 
welchem keine besonderen Vorkommnisse sind, selbst durchlaufen kann oder z.B. 
einen gegenüber liegenden Raum selbst findet, ohne weitere Erklärungen (z.B. im 
Level 2 lautet die Anweisung der Lösung: "ggü. im Raum Schalter". Da hier keine 
anderen Räume vorhanden sind und es nur einen auslösbaren Schalter im 
gegenüberliegenden Raum gibt, beschränkt sich die Lösung auf diese Art Hinweis. 
Es wird also davon ausgegangen, dass die gegenüber liegende Treppe, die 
Eingangstüre sowie die Gitterstäbe, hinter welchen der Schalter liegt, gefunden 
werden.

c) wichtig ist anzumerken, dass man sich frühzeitig an die Karten-Funktion 
(Tabulator) während des Spiels gewöhnen sollte und des öfteren zu 
Orientierungszwecken zwischen Spiel und Karte hin- und herschalten sollte. Wenn 
in dieser Lösung Richtungen wie N, S, O, W angegeben sind, so beziehen sie sich 
grundsätzlich auf die aktuelle räumliche Position und nicht auf die 
Himmelrichtungen in der Kartenansicht! Bei einigen Ausnahmen habe ich die 
entsprechende Richtung angegeben (z.B.: Karte: Süd). Die Angaben sollten jedoch 
eindeutig und nachvollziehbar sein.

d) diese Lösung ist lediglich eine Anleitung, wie man auf kürzestem Weg zum Ziel 
kommt. Sie enthält generell keine Warnung vor Monstern oder Hinweise auf 
versteckte Räume oder Laufwege für Waffen und Munition (v1.00). Diese 
herauszufinden, hat der Autor sich selbst noch vorgenommen und sie machen 
sicherlich einen Hauptteil des Spielspaßes aus. Es können jedoch einige 
Beschreibungen enthalten sein, die auf das ein oder andere Monster hinweisen. 
Dies sind aber eher zufällige Nennungen zu Orientierungszwecken. Ab v1.10 sind 
einige Hinweise wie man mit Monstern und schwierigen Situationen fertig werden 
kann eingeflochten. 

e) Aufzüge etwa können unterschiedlichen Formen annehmen. Die in dieser 
Anleitung verwendete Form bezieht sich auf alle möglichen Aufzüge.

f) bei vielen Bewegungen der höheren Level wird davon ausgegangen, dass 
sämtliche Bewegungen mit gedrückter Shift-Taste durchgeführt werden. Das gilt 
insbesondere für Sprünge, da hierfür meist eine bestimmte Anlaufgeschwindigkeit 
notwendig ist, die nur im Schnellauf-Modus erreicht werden kann. Auch wird davon 
ausgegangen, dass die Strafe-Bewegung (Alt-Taste) beherrscht wird, da ansonsten 
das Überleben in den höheren Leveln sehr schwierig wird - auch bei geringem 
Schwierigkeitsgrad.

g) ähnlich gewichtig wie Punkt c) ist der Hinweis, dass man sich daran gewöhnen 
sollte, die F-Tasten zum Abspeichern und Laden von Spielständen zu benutzen. 
(siehe F1 für Hilfe) Nach jeder gut überstandenen schwierigen Situation sollte 
man versuchen das Spiel zu speichern, um bei der nächsten schwierigen Situation, 
die einen evtl. das Leben kostet, auf den alten Spielstand zurückgreifen zu 
können. Nur so ist es möglich seine Waffen mit Munition, Rüstung (Armor) und 
Health zu sichern. Stibt man und spielt lediglich mit einer Pistole bewaffnet 
weiter, sind viele Situationen sicherlich nicht mehr zu meistern.

Ich bitte freundlich, die manchmal etwas eigenwilligen (aber hoffentlich 
eindeutigen) anglistischen Formulierungen und Wortkreationen zu billigen. ;)

Versions Historie:
v.1.00 - Dies ist die erste getestete Version meines allerersten FAQ Game Guide 
überhaupt. Ich habe diesen Guide vollständig selbst geschrieben. Mein Spiel hat 
die Gameversion 1.666, ich habe es vor allem mit den Degreelessness- und Loaded 
Weapons Cheats durchgespielt. Danach habe ich anhand meiner eigenen Anleitung 
versucht, das Spiel im Schwierigkeitsgrad „too young to die" ohne Cheats 
durchzuspielen. (11.03.2003)

v.1.10 - Einige Verbesserungen und teilweise Änderungen in den Formulierungen 
innerhalb der einzelnen Level für mehr Klarheit vorgenommen. In einigen Level 
Tipps für die Bewältigung schwieriger Stellen und größerer Gegner hinzugefügt. 
(12.03.2003)


^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
2. Komplettlösung (Walkthrough)

Level 1: Entryway (0.30) - no keys

Level 2: Underhalls (1.30) - red, blue 
ggü. im Raum links Schalter -> rechte Schranke im Gang hoch, RK: in Haus am 
Fenster am Ende des Gangs, zurück zu Anfangsraum, rote Gitter hoch, Schalter -> 
linke Schranke im Gang hoch, BK: Gang bis Ende, Raum rechts, Bodenloch, Tür, BK, 
raus, BD links ggü., Exit

Level 3: The Gantlet (2.00) - blue, red
aus Raum heraus, Treppe, geradeaus Aufzug, BK: geradeaus durch Halle, Treppe 
hoch, BK, linke BD, Ende des Gangs Schalter -> Wand hoch in Halle, auf Wand 
laufen, Beamer, Halle runterspringen, RK einsammeln, rechte Seite rechter 
Schalter -> Aufzug in Ecke, RD, Exit

Level 4: The Focus (2.00) - blue, red, yellow
aus Raum heraus, geradeaus großer Raum, linke hintere Seite, roter Schalter -> 
BK auf Podest fährt runter (siehe rechts durch Gitter), BK holen (Karte: 
östliche Seite dorthin laufen), gleichen Weg zurück, BD, dunklen Gang hindurch, 
Raum am Ende, rein, auf kl. Kiste in Ecke stellen -> Kiste Raummitte geht 
runter, RK holen, raus, zum Anfang zurück, linke Seite RD (2x), YK, links runter 
springen, Gang, Beamer, grüner Schalter -> Brücke fährt hoch, links vom grünen 
Schalter Beamer, über Brücke laufen, Exit

Level 5: The Waste Tunnels (1.30) - red, blue, yellow
durch Fenster, links Tür, dunkel, geradeaus, Raum mit Gittern, Tür links, 
rumlaufen, RK einsammeln, Treppe runter, rechts, geradaus RD, BK, RD, BD, links 
herum, YK, Bridge, YD, Exit

Level 6: The Crusher (2.30) - blue, red, yellow
geradeaus, Aufzug nach unten, BK einsammeln, Aufzug hoch
BD linker Hand, Schalter, Aufzug, bis grüne Tür laufen, rechts Kopf-Schalter -> 
Boden links geht auf, Dominoweg laufen, RK holen, zurück, linker Hand RD 
öffnen, grünen Poison-Parcours durchlaufen, Tür, große Halle, links rum, Ecke, 
Schalter, YK holen, Beamer auf Schalterseite nehmen, rechts Schalter -> Brücke, 
YD, Exit (Zwischentext - Menschheit = Geiseln, soll befreit werden)

Level 7: Dead Simple (2.00)  - no keys
alle Mancubus und Spinnen töten, danach fährt die Treppe in der Raummitte aus, 
Pink-Eye, Exit

Level 8: Tricks & Traps (2.00) - yellow, red
2. Tür links von RD = Hell room (warten, bis Cyberdemon alle ausser einem oder 
zwei Barons of Hell abgeballert hat, zum Schutz grüne Invulnerability Kapseln 
nehmen, Cyberdemon ist geschwächt und kann erledigt werden): YK + pink eye 
(Türöffner), dann Yellow Room (Imps): zuerst RK holen, dann in NO-Ecke grüne 
Invulnerability-Kapsel nehmen und Imps erledigen), roter Schalter in Ecke -> 
Brücke nehmen, zurück, Red room: schnell über die Steine springen (nur ein 
Versuch)

Level 9: The Pit (4.30) - blue, yellow (tricky) 
Aufzug geradeaus nehmen (kleinster von den 4en), geradeaus in der hinteren Ecke 
Schalter, ggü. Aufzug runter holen, Schalter, auf ggü.liegende neue Plattform 
springen, von dort aus (schnell) nach links an Ecke vorbei laufen, auf Gebäude 
in der Mitte zulaufen -> Wand fährt runter, Tür öffnen und über Schwelle treten 
-> Tür öffnet sich, wieder zurück, schwarze Wände jetzt am Eingang, Schalter, 
wieder schwarze Wand, noch ein Schalter, rechts in große Halle (BK) auf 
Vorsprung springen, Schalter rechts, auf Plattform mit BK zu laufen, Plattform 
kommt runter, BD, Schalter -> Wand ggü. geht runter, hinlaufen, hinter Tür im 
Westen = YK, also Totenkopf-Schalter im Osten drücken, auf unterster Ebene 
Totenkopf-Schalter -> 2. Ebene kommt runter, auf 2. Ebene 2x Totenkopf-Schalter 
(erst rechts dann links), weiter nach oben, große Wand berühren zum Öffnen, 
zurück zum Pit (Anfangsraum), auf nächsthöherer Ebene YD, durch Raum hindurch 
laufen, Exit

Level 10: Refuelling Base (1.30) - yellow, blue
Treppe hinab geradeaus durch Räume hindurch, Flurstück, an den Enden sind Räume 
gegenüberliegend, zuerst rechter Raum, linker Hand Rondell, Hintereingang auf 
linker Seite, BK, zurück in den ggü. liegenden Raum, rechts bis zum Ende des 
Gangs, dann rechts, Kammer, YK, zum Exit: zurück und zweiten Eingang in 
Flurstück zur großen Halle nehmen, vom Raumeingang aus NW Türe nehmen (Karte: 
Süd) rein, Tür im Osten (YD), nächste Tür (BD), Exit (Anm.: der Cyberdemon im 
großen Raum muss nicht zwingend besiegt werden, um in den nächsten Level zu 
gelagen)

Level 11: Circle of Destruction (3.30) - blue, red
rechts herum, in großen Raum, Treppe hoch zum Holzraum für BK, zurück, direkt 
ggü. auf anderer Seite BD, Totenkopf-Schalter -> Mauer fährt hoch, entlang 
laufen, Kopf-Schalter -> Brücke für RK in der Mitte, RK holen, Brück zurück, 
halblinks unten = RD, Totenkopf-Schalter am Ende des Gangs -> Mauer für Brücke 
fährt runter, von Mitte (RK Ort) auf neue Brücke laufen, dunkle Halle geradeaus 
durch, runter, linke Seite = Aufzug, Schalter oben drücken, schnell runter auf 
anderer Seite Aufzug, Schalter, wieder runter, geradeaus, Skelett mit 
Sonnenbrille = Exit (Zwischentext - Menschheit ist vom Planet Erde evakuiert, 
Alien Invasion kommt)

Level 12: The Factory (2.30) - yellow, blue
links an Blockbauten vorbei, zweimal rechts um die Ecken (ganz aussen herum), 
Treppe hoch, rechts, Tür rechts, andere Seite Treppe hoch, grauer Beamer, 
Totenkopf-Schalter -> Wand kommt runter, rechts herum bis Wand, links bis Ende, 
links Raum, YK, am anderen Ende des Gangs BK, zurück bis zur Gang Mitte, links,  
BD, Boden fährt hinab, hinterrücks Red-Beamer nehmen -> draußen grüne Fackeln 
mit Totenkopf-Tür, rein, YD, alle Schalter (Cacodemons) betätigen -> in einer 
Ecke des Raums Gang zum Exit

Level 13: Downtown (2.30) - blue, red, yellow
links rum dem Pfeil auf Boden folgen, Treppe rauf, links Ecke von Raum, runter, 
Aufzug nach oben, links, nach unten springen, Gang, UAC-Door, BK vor Red-Beamer, 
Beamer nehmen -> Anfangsposition, wieder in Aufzug-Raum laufen und dort Red-
Beamer nehmen = draußen, auf Mauer herumlaufen, BD, links herum, Beamer nehmen, 
RK, runter springen, linker Hand, RD bei Anfangsposition rechte Seite, geradeaus 
vor Aufzug laufen und stehen bleiben, Aufzug fährt langsam runter, YK holen, 
raus, von dort aus Richtung NW laufen (Karte: ebenfalls NW), vorletzter Block 
auf Westseite = YD = Exit

Level 14: The Inmost Dens (2.30) red, blue (easy going)
rechts Treppe runter laufen, 2 Holztüren durchlaufen (Nähe RD), 
rechts rum, links in den Raum, gerade aus über Brücke laufen, dann 
links herum = RK (Position merken), wieder zum Anfang zurücklaufen = RD öffnen, 
Totenkopf-Schalter -> RD-Gitter geht hoch, wieder 2 Holztüren durchlaufen, 
gerade aus hindurch = BK, zum RK-Punkt zurücklaufen, aber diesmal andere Seite 
nehmen, weg entlang laufen, Brücke, BD - geradeaus durch - Exit

Level 15: Insdustrial Zone (3.30) yellow, blue (schwierig)
Aufzug runter, rechts Gasse gerade aus bis auf Feuerebene runterspringen, linke 
erste Ecke roten Beamer nehmen, geradeaus YK, ggü. Totenkopf-Schalter, Treppe, 
links rum runter springen (schnell), Holztür mit Totenköpfen, geradeaus 
durch in Gang, am Ende Schalter -> Treppe im großen Raum hochgefahren, Treppe 
hoch, Miniaufzug, rechts rum, Schalter, in großer Halle jetzt neben Radiation-
Suit Geheimwand geöffnet, öffnen, BK, raus, rechts herum, Gitterpforte rein, YD, 
am Ende blutbeschmierte Holztür, rein und immer geradeaus durchlaufen bis große 
Halle mit Imps und Hell Angel, Gang weiter bis zum Exit

Level 16: Suburbs (2.30) - blue, red (medium)
geradeaus unten raus, rechts rum hinterm Haus vorbei, links durch schwarze 
Öffnung, rechter Hand liegt Holztürmchen, oben drauf BK, gerade aus vom Turm 
runter, bis zur Wand, rechts, helle Treppe rauf, links Holztür, BD, RK, aus 
Fenster springen, links rum, an Treppe links, in Ecke schwarze "Cubes", Mitte 
anhauen, reinspringen, Mitte anhauen, wenn außen nochmal Mitte anhauen, 
Seitenwände gehen hoch, RD als Säule und Exit

Level 17: Tenements (7.00) - red, blue, yellow (schwierig)
geradeaus durch Saal, vor den Treppen links, schmaler krummer Laufweg, RK, 
zurück, linke Treppe = RD, rechts Schalter, ggü. liegende Treppe Kopf-Schalter, 
Fahrstuhl nach unten, Gang entlang, Fahrstuhl nach oben, links Schalter, rechts 
Kopf-Öffner, wieder in Anfangshalle, jetzt geradeaus denn Tür ist offen, 
rechter Eingang, links herum, Schalter an Bodenwand -> Aufzug, nochmal Schalter 
an Wand -> in Mittelgang öffnet sich graue Wand, rein, am Ende Löwen-Schalter   
-> Bodenspalte linke Seite hochgefahren, entlang gehen und in Spalte am Ende 
springen, rechts Schalter, Bodenspalte rechte Seite fährt hoch, BK, zurück in 
Hof, ggü. = BD, links herum, Treppe hoch, im Rücken öffnet sich Wand, 
reinlaufen, im Rücken fährt Totenkopf-Schalter hoch, drücken, Treppe andere 
Seite nehmen für Gang, ein "C" laufen zum großen Raum, reinspringen, YK, Hof 
zurück, YD = Holzturm mit Kopf-Schalter, hindurch, linken Weg laufen, Totenkopf-
Tür, Schalter am Ende des Kreis-Wegs (Arch-Vile), Holztür, ggü. Tür geöffnet, 
Totenkopf-Schalter, Aufzug, gegen blaues Licht laufen, Holzgänge erweitern sich 
immer - es werden 3 Stück, immer zum Ende des Gangs laufen, Exit ist im 
mittleren der 3 Gänge

Level 18: The Courtyard (2.30) - yellow, blue (easy)
auf Löwenkopf schießen um Tür zu öffnen (mit Shotgun oder Pistol), im Courtyard 
in der linken oberen Ecke (Karte: Norden, westliche Seite) YK holen, links herum 
Treppe hoch, auf anderer Seite des Gebäudes YD, Beamer, BK (O), grüner Schalter 
(W) -> Treppe für Beamer, zurück zum Anfangsraum, BD, Exit

Level 19: The Citadel (3.30) - yellow, red (empfohlen) oder blue, red (medium)
rein, rechter Raum, Schalter, über Brücke zur Citadel, linker Raum, Schalter, 
linker Raum, rechts Totenkopf-Schalter, schnell Gang zurück durch Tür, sofort 
links durch Tür, geradeaus bis Ende, links YK, Totenkopf-Schalter, in Raum 
runter springen, ggü. Tür offen, direkt rechts, Holztür, Megasphere = Beamer
auf Podest links oben Fenster anschießen (mit Shotgun oder Pistol) -> 
Boden vor Türe oben kommt, grüner Schalter, wieder auf Podest, Türe, Gang 
entlang zum RK, links herum Holztüre nehmen, raus, links herum (nicht im Wasser) 
entlang zur Station, Gitterstäbe hoch, Exit

[ alternativ BK: Wasserweg bis zu den blauen Fackeln laufen (Richtung Osten), 
auf rechter Seite an Wand lang fummeln, man kommt durch, rechten Eingang, in 
Holzturm Schalter für Türe, in Pentagon-Raum gehen, den Beamer auf Nord-Ost 
nehmen, geradeaus zum BK, mit BK und RK Wasserweg zur Station laufen, 
Gitterstäbe hoch, Exit

Level 20: Gotcha! (2.30) - no keys (easy)
ins Gebäude, Cyberdemon und Spider-Mastermind, bei Spider ist Schalter -> Tür 
geöffnet, dann praktisch immer "geradeaus laufen" bis zum Exit:
durch Türe ggü., Treppe runter, Beamer, mit Anlauf ins Schwarze, Beamer -> 
Aufzug runter, bis zur Fensterkante laufen, ggü. geht Mauer runter, mit Anlauf 
darauf springen, Gang entlang, Treppe hoch, ggü. geht Wand runter, zum Kopf-
Schalter laufen -> Wand geht hoch, Schalter drücken, Wand geht runter, im Gang 
links jetzt Beamer, einfach geradeaus, Exit

Level 21: Nirvana (4.00) - yellow, red, blue (medium)
nördlichen Beamer, links herum, nächsten Beamer, alle vier Schalter anmachen -> 
Treppe, erste Stufe = Aufzug, Treppen runter, rechter Beamer, Wände gehen 
runter, YK, Beamer zurück, grünen Schalter auf linker Seite drücken, Wand geht 
runter zu Anfangsraum, nordwestlichen Beamer nehmen, YD, geradeaus zum BK (Insel 
runter holen), zurück, BD runter, rechts grüner Schalter, RK auf Insel, zurück 
(über gleiche Insel wie nach BK), RD runter, Beamer, Exit

Level 22: The Catacombs (2.30) - blue, red (schwierig)
grünen Aufzug nach oben, grünen Lion-Aufzug nach unten, geradeaus Gang entlang 
bis Mitte (Öffnung zum Zentrum), Tür, Beamer, BK, grünen "Devil"-Aufzug nach 
unten, BD, Schalter -> Gitter weg, blau-roten Gang, runter, Totenkopf-Schalter  
-> beide Schalter auf anderer Seite -> Tür hoch und Ebene runter, aussen herum 
laufen (neben blau-roten Gang), Schalter -> Gitter weg, Aufzug nach oben, ggü. 
grüner Kopf-Aufzug, RD, Exit

Level 23: Barrels o´Fun (3.00) - yellow (medium)
Gang bis zum Ende, Beamer, Gang bis zum Ende, Beamer, Gang bis zum Ende, 
Schalter, wieder zurück, auf andere Seite, Gang bis zum Ende, Plattform, rechts 
runter springen, Beamer, Munitionsdepot linke Seite ablaufen, ggü. öffnet sich 
Wand mit Spinnen, YK, Beamer, Gang entlang, linker Beamer, Gang entlang, Exit

Level 24: The Chasm (2.30) - blue, red (schwierig)
geradeaus über den Steg laufen, grüner Schleimraum, links herum entlang, BK, 
zurück, rechts = BD, schmale Wände entlang laufen, rechts halten, zu  
aufgehängtem Typ laufen = Beamer, links herum laufen zu 2 Beamern, den grauen 
Beamer nehmen = Blue Room, zuerst Totenkopf-Schalter rechts, dann ggü., dann 
links RK, ggü. = weisses Licht = grauer Beamer zurück, links herum auf Wänden 
laufen, RD, Exit

Level 25: Bloodfalls (2.30) - blue (medium)
geradeaus durch, an Bloodfall vorbei, Wand in der Mitte runter holen (= Aufzug), 
durchlaufen, links halten, Beamer, BK, wieder zu Bloodfall, Wand-Aufzug nehmen, 
oben BD, geradeaus durch, Aufzug nach oben, rechts, runter, andere Seite 
wieder rauf, links erste Säule vor Devil´s Head, Totenkopf-Schalter, Exit in der 
Mitte

Level 26: The Abandoned Mines (5.00) - red, blue, yellow (medium)
geradeaus, links Treppe hoch, Kopf-Schalter, Treppe runter links, Gang entlang, 
RK, zurück, am weissen Licht rechts, RD, zurück geradeaus durch über Parcours 
zur BD, YK, zurück zum weißen Licht, wieder Kopf-Schalter, umdrehen, links YD 
als Gitterstab, Exit

Level 27: Monster Condo (5.30) - yellow, blue, red (schwierig)
rechter Hand zur Totenkopfs-Holz-Tür, Bibliothek, Rocket einsammeln -> Wand 
runter, hinteren Totenkopf-Schalter, Wand runter, hineinlaufen, in Ecke YK, 
Totenkopf Schalter in Umgebung -> Tür geht auf, zurück zur Eingangstür, rechts 
herum, schwebender Felsen -> Wand geht runter, links am Ende Totenkopf-Tür, 
durch Pfeil hindurch, links Schalter -> Boden geht runter, Totenkopf-Tür, roter 
Schalter -> Treppen gehen rauf, rechts Totenkopf-Tür, BK holen, mit Shotgun auf 
Devil´s Head schießen, Wand geht hoch, Totenkopf-Schalter, zum Ausgang (nicht 
über Raummitte = Beamer laufen -> Fake Room an anderer Stelle im Level), 
geradeaus Treppen hoch, Totenkopf-Schalter, links vorbei und geradeaus, BD, 
Schalter, RK, UAC Tür nebenan, ersten Totenkopf-Schalter, Boden geht runter, 
links, am Ende RD, Exit

Level 28: The Spirit World (7.00) - yellow, red (medium)
geradeaus durch den Lava-Raum durch, Spalte an der Wand nach unten springen, 
rechts herum, links an gelber Tür vorbeilaufen -> rot-blauer Eingang, Treppen 
hoch, auf Sessel stellen, in Mitte Podest nehmen, rechte Seite (Karte: Süden) 
Totenkopf-Schalter -> Tür geht auf, YK, roten Gang entlang laufen (durch "Lost 
Souls" Raum = Raum mit Säule in der Mitte) zurück zum Anfangsraum (Aufzug bei 
mehreren Totenköpfen mit roten Augenhöhlen), YD öffnen, RK, dann zurück zu "Lost 
Souls" Raum: in Lava-Raum ganz rechts, hintere Wand ist durchlässig (einfach 
durchgehen), im "Lost Souls" Raum dort Symbol auf der ggü.liegenden Seite des 
Pentagramms mit Shotgun anschießen, links öffnet sich Wand, Auge, Exit

Level 29: The Living End (5.00) - no keys (schwierig)
Aufzug runter, rechts Schalter -> Treppe, entlang laufen, bis in hintere Ecke 
laufen, Totenkopf-Schalter ggü. Ecke -> Wand geht runter, Gang nehmen bis zum 
Beamer, links schmale Treppe hoch, oben bis zum Holzklotz laufen (Richtung große 
Halle), Türe geht auf, hinter Devil´s Head den Löwen-Schalter -> Holzklotz weg, 
auf Plattfom springen, Kopf-Schalter, Boden kommt hoch, 
[mittlerer Gang]: jeweils Totenkopf-Schalter betätigen, im 
[linken Gang]: ist jetzt Pforte offen (Holzraum), geradeaus, links = Totenkopf-
Schalter -> Aufzug, oben Totenkopf-Schalter, Treppe rechts nehmen, mittlerer 
Gang vor Ausgang, am Ende Totenkopf-Schalter, jetzt zurück zum Ausgang, 
[rechter Gang]: Totenkopfs-Tür, dort wo Kratzer in der Holzsäule sind = Türe, 
Beamer nehmen, linken Gang am Ende Lions-Schalter, rechts Aufzug nehmen, 
mittlerer Gang am Ende Schalter, zurück, ganz rechts (neben rechter Gang) auf 
Plattform springen, Kopf-Schalter, rechter Gang am Ende Beamer nehmen, schmale 
Treppe nach oben laufen, hinter Loch = Exit

Level 30: Icon of Sin (3.00) - no keys (schwierig)
in großer Halle, Treppenstufen nach oben laufen, Devil´s Head an den Wänden 
sind jeweils Aufzug-Schalter, Totenkopf mit Sonnenbrille ganz oben = Schalter, 
Säule ganz unten kommt hoch, mit Säule nach oben fahren und kurz vor dem oberen 
Ende eine Rocket in das freigelegte Gehirn des Devil´s schießen, nach 3 Raketen 
sollte er erledigt sein

Level 31: Wolfenstein
ist durch Level 15 zu erreichen
Anleitung dazu folgt in Kürze

Level 32: Grosse
ist durch Level 31 zu erreichen
siehe Level 31

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ ENDE DER LÖSUNG


@----->>------->--------------------------
3. Credits, Acknowledgements, Information:
@----->>------->--------------------------

Dank gebührt meiner lieben Freundin Alex. Sie hat die erste Version dieser 
Lösung getestet und mir geholfen sie zu verbessern. 
[Thanks a lot to my dear girlfried Alex. She reviewed the v1.0 of this 
walkthrough and helped me to improve it.]

Acknowledgements and thanks to:
George Foot - for the idea of using directions (N, E, S, W) and the frequent 
usage of the map (see his great file D2wtbase.txt) and his file also helped me 
being stuck in Level 18. 

Kommentare, Feedback, Verbesserungsvorschläge können an jovian@arcor.de 
gesendet werden.
Weitere Game-Unterstützung bei http://www.gamefaqs.com.
11.03.2003 (Mar 11, 2003)


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
4. Rechtliche Hinweise (Legal Disclaimer)
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vorbehaltlich einer gesonderten Vereinbarung steht die Benutzung dieses 
Dokuments unter folgenden Bedingungen:

Die Inhalte dieses Dokuments dürfen allein zu persönlichen, privaten, nicht-
kommerziellen, Informationszwecken verwendet werden. Insbesondere dürfen die 
Inhalte dieses Dokuments nicht dazu verwendet werden, mit anderen Arbeiten, 
Publikationen oder Websites kombiniert zu werden, unabhängig davon, ob es sich 
hierbei um solche von Ihnen oder Dritten handelt. Dieses Dokument und die darin 
enthaltenen Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Sie gehören der 
Person des Alias JovianAurora (jovian@arcor.de) und dürfen nur mit (vorheriger) 
Einwilligung des Autors an anderer Stelle als auf der Website www.gamefaqs.com 
und nur in Verbindung mit diesem Disclaimer veröffentlicht werden.

Dieses Dokument wurde geschrieben, um allgemeine Informationen und Hinweise zu 
bestimmten Themen wiederzugeben. Es ist nicht dafür konzipiert, einen 
verbindlichen Rat oder etwa eine Antwort auf eine damit im Zusammenhang 
stehende Frage zu geben. Dementsprechend können Sie sich für eine Entscheidung 
oder Maßnahme nicht auf Inhalte dieses Dokuments stützen. Sie sollten sich 
deshalb bei Fragen stets qualifizierten fachlichen Rat einholen. Sollten Sie 
sich jedoch trotz dieses Rates bei einer Entscheidung oder Maßnahme auf Inhalte 
dieses Dokuments stützen, handeln Sie ausschließlich auf eigenes Risiko. 
Schäden oder Folgeschäden, die dadurch entstehen, dass Sie eine Ihrer 
Entscheidungen oder Maßnahmen auf Inhalte dieses Dokuments stützen, können 
gegenüber dem Autor JovianAurora (jovian@arcor.de) nicht geltend gemacht 
werden. Dies gilt unabhängig von der Rechtsgrundlage (national oder 
international, Vertragsrecht, Recht der unerlaubten Handlungen etc.)

Die in diesem Dokument dargestellten Informationen werden im oben genannten 
Rahmen nur in ihrer ursprünglichen Form und in ihrem ursprünglichen 
Zusammenhang zur Verfügung gestellt. JovianAurora (jovian@arcor.de) übernimmt 
keinerlei Garantie, Zusicherung oder sonstige Gewährleistung für die 
Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Qualität und/oder Verwendbarkeit der 
dargestellten Informationen.

Bestimmte Links innerhalb dieses Dokuments führen zu Websites und Informationen 
Dritter. JovianAurora (jovian@arcor.de) übernimmt für Inhalte auf den Websites 
Dritter keinerlei Verantwortung, keine Garantie, Zusicherung oder sonstige 
Gewährleistung für die Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Qualität 
und/oder Verwendbarkeit der dort dargestellten Informationen. 

Sollte eine der vorbezeichneten Klauseln oder Teile davon ihre Gültigkeit 
verlieren, gelten die restlichen fort.

Urheberrechte 2003 JovianAurora (jovian@arcor.de)
Alle wiedergegebenen Produktnamen und/oder sonstigen Bezeichnungen sind 
Schutzmarken (Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen, Dienstleistungszeichen, 
Gütezeichen etc.) der jeweils Berechtigten.


[Legal Disclaimer]

This document may be not be reproduced, changed, refined under any 
circumstances except for personal, private use. It may not be added by 
anything, taken anything out of it, placed on any web site or otherwise 
distributed publicly (e.g. non-electronic media) without advance written (e.g. 
e-Mail - jovian@arcor.de) permission. Use of this guide on any other web site 
as www.gamefaqs.com or as a part of any public display is strictly prohibited, 
and a violation of copyright.

Copyright (c) 2003 by JovianAurora (jovian@arcor.de).
All trademarks and copyrights contained in this document are owned by their 
respective trademark and copyright holders.