hide results

    FAQ/Walkthrough by Corlagon

    Version: 1.0 | Updated: 06/08/03 | Printable Version | Search This Guide

                   noch so ein Walkthrough von Corlagon, diesmal zu
    
    
                                      Mega Man 8
    
    
    Version 1.0 - 08.06.2003
    © 2003 Michael Hoffmann <mailto:mh@skullbyte.de>
    
    Dieser Text darf frei weitergegeben und veröffentlicht werden, solange er
    unverändert bleibt und keine Gebühr o. ä. für die Nutzung verlangt wird.
    Der Autor hat keinerlei Beziehungen zu Capcom, Laguna, Sony oder Sega.
    Alle Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.
    
    
    0.1) Einleitung
    
    Hiho, ich habe beschlossen, eine Datei mit deutschsprachigen Lösungshilfen zu 
    Mega Man 8 zu machen. Das Ergebnis seht Ihr hier, ich hoffe mal, meine 
    fehlenden Rhetorikfähigkeiten sind nicht so schlimm. ;-)
    
    In Japan heißt das Spiel Rockman 8. Für die englischsprachige Version wurde 
    Rockman wie immer in Mega Man umbenannt.
    
    Mega Man 8 wurde sowohl für die Playstation als auch für den Saturn veröffent-
    licht. Ich selber habe nur die PSX-Version gespielt, diese Lösung sollte jedoch 
    auch für Saturn-Spieler nützlich sein (siehe Abschnitt 3.4).
    
    Ich habe auch eine Anleitung eingebaut, für die Leute, die keine haben, weil 
    sie das Spiel gebraucht gekauft haben. ;-)
    Sei aber gewarnt: Diese Datei enthält potentielle Spoiler. Wenn Du zum ersten 
    Mal spielst und Dich überraschen lassen willst, dann achte darauf, möglichst 
    wenig zu lesen.
    
    
    0.2) Inhaltsverzeichnis
    
    0.1) Einleitung
    0.2) Inhaltsverzeichnis
    1) Allgemeines
    2.1) Story
    2.2) Charaktere
    3.1) Spielprinzip
    3.2) Steuerung
    3.3) Änderungen seit Mega Man 7
    3.4) Versionsunterschiede
    4.1) Standard-Items
    4.2) Ausrüstungsteile
    4.3) Waffen
    4.4) Flitz
    5.1) Allgemeine Tips
    5.2) Kurzübersicht
    5.3) Das Abenteuer
    5.3.1) Insel
    5.3.2) Tengu Man
    5.3.3) Clown Man
    5.3.4) Grenade Man
    5.3.5) Frost Man
    5.3.6) Höhle
    5.3.7) Aqua Man
    5.3.8) Sword Man
    5.3.9) Search Man
    5.3.10) Astro Man
    5.3.11) Dr. Wily 1
    5.3.12) Dr. Wily 2
    5.3.13) Dr. Wily 3
    5.3.14) Dr. Wily 4
    6) Liste der Bolzen
    7) FAQ
    8) Links
    9) Danksagungen
    
    
    1) Allgemeines
    
    Der Roboterheld Mega Man ist eines der Aushängeschilder des erfolgreichen 
    Videospielherstellers Capcom, und kann vermutlich auch mit Abstand die meisten 
    Spiele vorweisen (knapp 50 Stück in 15 Jahren!). Ursprünglich war die Serie auf 
    dem NES beheimatet, außerdem veröffentlichte Capcom eine Reihe von Game-Boy-
    Ablegern und schließlich noch ein paar Titel für das Super NES. Mega Man 8 ist 
    nun das erste Spiel der Serie, das ausschließlich für 32-Bit-Konsolen erschie-
    nen ist (Sega Saturn und Sony Playstation).
    
    In Japan erschien Rockman 8 am 17.12.1996 für die Playstation, die Saturn-
    Version folgte genau einen Monat später. Für den amerikanischen Markt war der 
    Name Rockman offensichtlich nicht cool genug und wurde in Mega Man geändert. In 
    Europa wurde MM8 meines Wissens erst 1998 veröffentlicht, wieder von Laguna.
    
    
    2.1) Story
    
    Nur für den Fall, daß noch nicht jeder die Geschichte kennt:
    Anfang des 21. Jahrhunderts bauten Dr. Light und Dr. Wily den ersten mensch-
    lichen Roboter, und sie nannten ihn Proto Man. Proto Man verschwand unmittelbar 
    nach seiner Fertigstellung, davon ließen sich die Wissenschaftler jedoch nicht 
    entmutigen. Sie bauten zwei weitere "Bioroiden" namens Rock und Roll, und 
    danach noch eine Reihe Arbeitsroboter.
    Dr. Wily war jedoch einer von diesen verrückten Wissenschaftlern, die die Welt 
    erobern wollen. Er stahl die Arbeitsroboter, um sie für seine bösen Zwecke 
    einzusetzen. Daraufhin wurde Rock von Dr. Light ebenfalls zu einem Kampfroboter 
    umgebaut - Rockman, oder in den englischsprachigen Versionen, Mega Man. Das war 
    dann eigentlich auch alles Wichtige - Mega Man konnte Dr. Wily besiegen, der 
    entkam und baute immer neue Roboter, doch all seine Pläne wurden von Mega Man 
    vereitelt.
    
    In dieser Episode geht es um einen mysteriösen Meteoriteneinschlag. Der 
    Meteorit weist ungewöhnliche Mengen an Metall auf, also steckt vermutlich mal 
    wieder Dr. Wily dahinter, und selbst wenn nicht, wird er ebenfalls der Sache 
    nachgehen, also schickt Dr. Light mal wieder Mega Man, um nach dem Rechten zu 
    sehen.
    
    
    2.2) Charaktere
    
    Rock alias Mega Man
    Dr. Lights Androide zu einem Kampfroboter umgebaut, um die Welt vor den 
    Roboterheeren des Dr. Wily zu bewahren. Bisher hatte er jedesmal Erfolg.
    
    Dr. Thomas X. Light
    Der Erbauer von Mega Man und dessen Gefährten.
    
    Dr. Albert W. Wily
    Dr. Lights Vetter und ehemaliger Partner hat schon öfters versucht, mit seinen 
    Roboterarmeen die Welt zu erobern. Mega Man konnte ihn bisher jedes Mal be-
    siegen, doch Wily kehrt immer wieder zurück.
    
    Flitz
    Natürlich kann Mega Man auch in diesem Abenteuer auf die Verwandlungsfähig-
    keiten seines Robohundes Rush (oder auf deutsch: Flitz) zurückgreifen.
    
    Beat
    Der Robotervogel hilft Mega Man in den Flugsequenzen.
    
    Roll
    Die Schwester von Rock (wer hätte das gedacht?). Sie assistiert Dr. Light im 
    Labor.
    
    Bass
    Dieser Androide, der in Japan den Namen Forte trägt, wurde von Dr. Wily gebaut. 
    Als erste von Wilys Konstruktionen ist er Mega Man ebenbürtig (hat aber lange 
    gedauert).
    
    Treble
    Der Robohund von Bass, in Japan heißt er Gospel. Mega Man hat seinen Flitz, 
    Bass hat seinen Treble, und Wily offensichtlich keine eigenen guten Ideen.
    
    Utensilo
    Dr. Lights herumlaufender Koffer. Sein japanischer Originalname ist Eddie, in 
    den englischen Versionen heißt er mal Eddie und mal Flip-Top. Ich verwende 
    einfach den deutschen Namen vom Club Nintendo.
    
    Auto
    Ein weiterer Roboter von Dr. Light, der als Mechaniker gebaut wurde. Sein 
    japanischer Originalname ist Rightot.
    
    Proto Man
    Der "Prototyp" von Mega Man, in Japan heißt er Blues. Er ist ein Einzelgänger, 
    der sich zunächst aus allem Ärger heraushält. Dann taucht er plötzlich auf, 
    hilft seinem Bruder und verschwindet wieder.
    
    
    3.1) Spielprinzip
    
    Mega Man 8 spielt sich weiterhin wie die Vorgänger. Im klassischen Plattform-
    stil schlägst Du Dich durch die verschiedenen Level und kämpfst gegen feind-
    liche Roboter und Maschinen. Besiegst Du die Robotermeister, erhältst Du 
    Spezialwaffen, die gegen Deine anderen Kontrahenten von großem Nutzen sein 
    können. Das Spiel ist flexibel und Du kannst die meisten Level beliebig von 
    einem Auswahlbildschirm ansteuern und ausprobieren, mit welcher Reihenfolge Du 
    am besten zurechtkommst.
    
    Ferner kannst Du während des Abenteuers Bolzen sammeln und mit ihnen in Dr. 
    Lights Labor zusätzliche Ausrüstungsteile erwerben. Allerdings sind die Bolzen 
    nur in beschränkter Menge vorhanden und reichen nur für einen Teil der angebo-
    tenen Items.
    
    
    3.2) Steuerung
    
    (Playstation-Version, auf dem Saturn wird sie ähnlich sein.)
    
    Laufen und klettern              Steuerkreuz
    Springen und schwimmen           Kreuz oder Kreis
    Rutschen                         runter und Kreuz oder Kreis
    Waffe aufladen und feuern        Quadrat
    Waffe wechseln                   L1 und R1
    Mega Buster aufladen und feuern  Dreieck
    Pausieren und Menü aufrufen      Start
    
    (Die blöden Symbole auf den Knöpfen sind einer der Gründe, warum ich die Play-
    station kaum ausstehen kann. Dieses Spiel war einer der Gründe, warum ich mir 
    sie trotzdem gekauft habe.)
    
    Im Menü kannst Du auf eine andere Waffe schalten und Flitz rufen.
    
    
    3.3) Änderungen seit Mega Man 7
    
    - Wir haben schon wieder die nächste Generation der Videospielkonsolen 
    erreicht, und so sind Graphik und Sound auch wieder ganz neu.
    
    - Die Paßwortfunktion wurde nun komplett durch eine Speicherfunktion ersetzt. 
    Da hat man sich auch wirklich den richtigen Zeitpunkt ausgewählt, denn bei PSX 
    und Saturn benötigst Du eine extra Speicherkarte.
    
    - Andererseits kann man auf CDs viel mehr Daten speichern, daher bekommen wir 
    nun echte Zeichentrick-Videosequenzen und Sprachausgabe (die allerdings wirk-
    lich besser sein könnte).
    
    - Die Stages der Robotermeister sind jetzt zweigeteilt und im Schnitt etwas 
    länger. Wenn Du in der zweiten Hälfte Dein letztes Leben verlierst, geht es mit 
    Continue wieder in der Mitte weiter. 
    
    - Zum allerersten Mal kann Mega Man unter Wasser schwimmen (und nicht nur ganz 
    hoch springen).
    
    - Mit einer zusätzlichen Taste kannst Du den Mega Buster jetzt auch abfeuern, 
    während Du eine Spezialwaffe angewählt hast.
    
    - Voll aufgeladen scheint der Mega Buster wieder den dreifachen statt den 
    zweifachen Schaden zu verursachen.
    
    - Die Funktionen von Flitz sind mal wieder komplett neu und können auch nur 
    noch einmal pro Leben/Level eingesetzt werden. Du bekommst sie, wenn Du 
    Zwischengegner besiegst. Flug-Flitz erscheint noch an bestimmten Stellen und 
    kann dann auch wieder frei bewegt werden.
    
    - Energietanks und dergleichen gibt es leider nicht mehr.
    
    - Die Bolzen sind nur noch an bestimmten Orten zu finden und daher auch nur 
    noch in begrenzter Menge vorhanden. Deswegen kannst Du auch nur noch einen Teil 
    der möglichen Gegenstände kaufen.
    
    - Eine Demo oder sonstige Informationen über neue Waffen gibt es leider auch 
    nicht mehr.
    
    
    3.4) Versionsunterschiede
    
    Die Playstation- und Saturn-Versionen unterscheiden sich etwas:
    
    - Auf der technischen Seite (Graphik, Sound, Geschwindigkeit) soll das Saturn 
    die Nase vorn haben.
    
    - Auf dem Saturn darfst Du mal wieder gegen Cut Man und Wood Man kämpfen, um 
    Bolzen zu bekommen. In der PSX-Version fehlen sie. Auf dem Saturn wirst Du auch 
    ein paar zusätzliche kleinere Gegner antreffen.
    
    - In der PSX-Version hast Du zwei Sprungknöpfe zur Verfügung, auf dem Saturn 
    nur einen.
    
    Welche Version ist nun zu bevorzugen? Vermutlich die, für die Du die entsprech-
    ende Konsole hast. Hast Du beide Systeme, ist wohl die Saturn-Ausgabe besser. 
    Hast Du keins von beiden, kaufst Du Dir wohl besser eine Playstation, denn die 
    hat sich am Markt durchgesetzt, und alle Mega-Man-Spiele für den Saturn sind 
    auch als PSX-Versionen erschienen (aber nicht umgekehrt). Ich persönlich habe 
    mir gleich eine Playstation 2 geholt, denn die ist abwärtskompatibel und 
    bekommt demnächst Mega Man X7...
    
    
    4.1) Standard-Items
    
    Einfache Gegenstände werden entweder von Gegnern hinterlassen oder liegen fest 
    an bestimmten Stellen herum. Im ersteren Fall verschwinden sie nach kurzer 
    Zeit.
    
    Energiekristall
    Kommt in zwei Größen vor und füllt mehr oder weniger viel Lebensenergie auf.
    
    Munitionsset
    Existiert ebenfalls in zwei Größen und stellt die Energie der aktuellen 
    Spezialwaffe wieder her. Ist die Standardwaffe angewählt, kannst Du sie nicht 
    einsammeln, sofern Du nicht den Energiebalancer besitzt.
    
    Bonusleben
    Hoffentlich keine Erklärung nötig. ;-)
    
    Yashichi
    Das Einmal-und-nie-wieder-Item aus Mega Man 1 ist wieder da! Wenn Du Glück 
    hast, bekommst Du es von Energie-Flitz. Wie die Supertanks stellt es Deine 
    Lebens- und Waffenenergie komplett wieder her.
    
    Bolzen
    Sammle diese Dinger, um Items im Labor bekommen zu können. Du findest die 
    insgesamt 40 Bolzen nur an festgelegten Orten (siehe Abschnitt 6) und kannst 
    jeden nur einmal einsammeln.
    
    Überraschungsschale
    Kein wirklicher Gegenstand, sondern nur der Vollständigkeit halber mit 
    aufgeführt. Schieße auf die Schale, damit sie ein Item fallen läßt.
    
    
    4.2) Ausrüstungsteile
    
    Diese Gegenstände verbessern allgemein Deine Fähigkeiten und können in Dr. 
    Lights Labor für Bolzen erworben werden. Du kannst allerdings im Laufe des 
    Abenteuers nur eine begrenzte Anzahl Bolzen finden und auch so nicht mehr als 
    acht Teile kaufen.
    
    Power Shield
    Sechs Bolzen. Mit diesem Ding wirst Du nicht mehr nach hinten gestoßen, wenn Du 
    getroffen wirst. Gegen Wind etc. schützt es aber nicht.
    
    Spare Extra
    Sechs Bolzen. Hiermit startest Du mit vier Extraleben pro Sitzung statt mit 
    zwei.
    
    Shooting Part
    Sechs Bolzen. Erlaubt es Dir, mit dem Mega Buster fünf Schüsse hintereinander 
    abzugeben statt nur drei. Nützlich für Dauerfeuer auf Distanz.
    
    Energy Balancer
    Fünf Bolzen. Wenn Du ein Munitionsset einsammelst, während Deine aktuelle Waffe 
    voll aufgeladen ist, wird die Energie der Spezialwaffe zugeführt, die derzeit 
    am wenigsten Energie hat.
    
    Exit
    Vier Bolzen. Erlaubt es Dir, Stages, die Du bereits durchgespielt hast, bei 
    späteren Besuchen auf der Stelle wieder zu verlassen. Nutzt eigentlich nur, 
    wenn Du nachträglich noch ein paar Bolzen einsammelst (und dann kann man doch 
    genausogut auf beides verzichten?).
    
    Laser Shot
    Fünf Bolzen; einer der nützlicheren Gegenstände. Aufgeladene Schüsse aus dem 
    Mega Buster werden zu großen Laserstrahlen, die zwar nicht stärker sind, aber 
    Hindernisse durchqueren und somit mehrmals treffen und auch Schutzschilde 
    überwinden können. Muß aber erst im Menü angewählt werden.
    
    Arrow Shot
    Fünf Bolzen. Aufgeladene Schüsse aus dem Mega Buster werden zu Energiestrahlen, 
    die sich versechsfachen, wenn sie etwas treffen. Ist eine Alternative zum Laser 
    Shot und muß ebenfalls extra im Menü angewählt werden.
    
    Auto Shoot
    Fünf Bolzen. Muß ebenfalls im Menü angewählt werden, wenn Du danach den Mega 
    Buster auflädst, bekommst Du Dauerfeuer. Überflüssig, da Du stattdessen auch 
    einfach einen Turbocontroller verwenden oder bloß ganz schnell drücken kannst, 
    ohne Dich erst aufladen zu müssen.
    
    Step Booster
    Fünf Bolzen. Du kannst schneller klettern, was eigentlich unnötig ist.
    
    Die folgenden acht Items werden erst später im Spiel angeboten, wenn Du gegen 
    die zweite Staffel Robotermeister antrittst.
    
    Energy Saver
    Sechs Bolzen. Dieser Gegenstand verringert den Energieverbrauch der Spezial-
    waffen und gehört damit zu den besten Items. Insbesondere im Endkampf nützlich.
    
    Super Recover
    Fünf Bolzen. Hast Du dieses Teil, erhältst Du von Energiekristallen und 
    Munitionssets mehr Energie zurück, ist also praktisch in schwierigen Leveln.
    
    Spare Charger
    Vier Bolzen. Mit diesem Gegenstand hast Du zu Beginn eines Levels immer 
    mindestens zwei Extraleben (bzw. vier mit Spare Extra). Ist aber reiner Komfort 
    und somit weniger zu empfehlen, da Du ja ohnehin unbegrenzte Continues hast.
    
    Hyper Slider
    Fünf Bolzen und Mega Man rutscht schneller. Eigentlich unnötig, eher noch 
    gefährlich (wenn Roll schon davor warnt...).
    
    H. Speed Charge
    Sieben Bolzen. Eines der besseren Items, mit ihm kannst Du den Mega Buster 
    schneller aufladen.
    
    Rapid Part
    Sechs Bolzen, eine weitere Verbesserung für den Mega Buster. Du feuerst gleich 
    drei Schüsse auf einmal pro Knopfdruck ab. Eher nutzlos, Du kannst ja auch 
    einfach schnell hintereinander drücken. Außerdem kannst Du mit diesem Teil 
    nicht mehr so gut gegen mehrere Gegner gleichzeitig kämpfen (außer, Du hast das 
    Shooting Part).
    
    Boost Part
    Fünf Bolzen und der Mega Buster wird schneller (bzw. seine Schüsse). Nützlich 
    gegen schnellere Gegner.
    
    Exchanger
    Vier Bolzen. Sammelst Du einen Energiekristall ein, wenn Du bereits volle 
    Lebensenergie hast, macht das Teil Waffenenergie daraus - umgekehrt 
    funktioniert das leider nicht. Insgesamt eher verzichtbar.
    
    
    4.3) Waffen
    
    Du startest nur mit dem Mega Buster, den Mega Ball gibt es dann gleich im 
    ersten Level, alle anderen Waffen bekommst Du erst, wenn Du die zugehörigen 
    Gegner besiegst. Alle Spezialwaffen haben nur begrenzte Energie, die durch 
    Munitionssets wieder aufgefrischt werden muß. Wenn Du den Level verläßt oder 
    ein Leben verlierst, wird die Waffenenergie komplett wiederhergestellt.
    
    Mega Buster
    Die Standardwaffe, mit unbegrenzter Energie. Du kannst sie aufladen und dadurch 
    drei verschiedene Arten von Plasmaschüssen abfeuern. Die einfachen Schüsse 
    eignen sich prima für Dauerfeuer, da drei (mit Shooting Part sogar fünf) Stück 
    gleichzeitig im Bild sein können - andererseits richten sie nur geringen 
    Schaden an. Teilweise aufgeladene Schüsse haben eigentlich noch keinen Vorteil 
    als die einfachen, nur die voll aufgeladenen sind größer und bei den meisten 
    Robotermeistern dreimal so stark.
    
    Mega Ball
    Drücke einmal auf den Knopf, um einen Ball erscheinen zu lassen, und ein 
    zweites Mal, um ihm wegzukicken. Du kannst auch in den Ball hineinlaufen, um 
    ihn zu dribbeln, und ihn außerdem als Sprungbrett verwenden.
    
    Flash Bomb
    Mit der Waffe von Grenade Man verschießt Du horizontal Bomben, die beim Auf-
    prall explodieren. Die Explosion dauert ein paar Sekunden an, trifft Dich 
    selbst aber nicht und kann daher auch als Schutzschild benutzt werden. Du 
    kannst währenddessen sogar schon eine andere Waffe einsetzen.
    
    Thunder Claw
    Clown Man überläßt Dir eine Art elektrischen Enterhaken, ähnlich der Strike 
    Chain aus Mega Man X2. Hat nur eine begrenzte Reichweite, Du kannst Dich damit 
    aber an bestimmte Haken heranziehen.
    
    Ice Wave
    Natürlich die Waffe von Frost Man. Die Eiswelle läuft auf dem Boden entlang, 
    bis sie etwas trifft.
    
    Tornado Hold
    Bekommst Du von Tengu Man. Du verschießt eine Kugel, die bei ihrer Landung 
    einen vertikalen Tornado erzeugt. Damit kannst Du Dich auch selbst nach oben 
    befördern.
    
    Water Balloon
    Von wem könnte es wohl diese Waffe geben? Genau, von Aqua Man. Du verschießt 
    damit eine Kugel Wasser nach vorne auf den Boden.
    
    Flame Sword
    Ein flammendes Schwert halt. Erinnert stark an die Slash Claw aus Teil 7 und 
    hat ebenfalls nur eine sehr kurze Reichweite, ist aber nützlich, um bestimmte 
    Dinge anzuzünden.
    
    Homing Sniper
    Die Lenkraketen von Search Man, die kaum ihr Ziel verfehlen.
    
    Astro Crush
    Riesige Feuerbälle stürzen herab.
    
    
    4.4) Flitz
    
    Flitz' Funktionen erhältst Du, wenn Du Zwischengegner besiegst, und sie können 
    einmal pro Stage und Leben eingesetzt werden.
    
    Rad-Flitz
    Bekommst Du in der Stage von Grenade Man. Flitz wird zu einem Motorrad, auf dem 
    Du fahren kannst. Achte auf den Countdown, nach dessen Ablauf Flitz wieder 
    verschwindet. Wenn Du getroffen wirst, fällt der Countdown schneller, Mega Man 
    selbst nimmt allerdings keinen Schaden.
    
    Energie-Flitz
    Besiege den Gegner bei Clown Man, dann kann Flitz Dir einen zufälligen 
    Gegenstand bringen. (War das sonst nicht Utensilos Aufgabe?)
    
    Bomber-Flitz
    Flitz fliegt durch den Bildschirm und wirft Bomben (die Mega Man zum Glück 
    nicht treffen können). Um ihn rufen zu können, mußt Du den Zwischengegner bei 
    Sword Man erledigt haben.
    
    Kraft-Flitz
    Flitz fliegt herum und wirft lauter Energiekristalle und Munitionssets ab. Du 
    mußt dazu den Zwischengegner bei Aqua Man besiegen.
    
    
    5.1) Allgemeine Tips
    
    - Wird Mega Man getroffen, ist er kurze Zeit unverwundbar. Nutze diese Phase 
    aus! (Überschätzen darfst Du sie natürlich nicht.)
    
    - Es ist normalerweise nicht notwendig, die kleineren Gegner zu besiegen. 
    Manchmal könnte es sinnvoller sein, einfach an ihnen vorbeizulaufen. Bedenke 
    aber, daß Gegner Items hinterlassen können, also versuche zumindest die 
    einfachen zu zerstören.
    
    - Zerstörst Du einen kleineren Gegner, läufst dann aus dem Bildschirm hinaus 
    und wieder zurück, ist der Gegner normalerweise wieder da. Das kannst Du 
    ausnutzen, um von leicht zu besiegenden Feinden Items zu ergattern.
    
    - Mega Mans Lebensenergie hat keinerlei Einfluß auf seine Stärke, daher ist es 
    nicht sooo schlimm, wenn Du mal getroffen wirst. Hauptsache, Du erreichst erst 
    einmal den nächsten Restart-Punkt bzw. das Tor zum Endgegner, dann kannst Du 
    nach einem Lebensverlust gleich wieder mit voller Lebensenergie an dieser 
    Stelle weitermachen (sofern Du noch Extraleben hast).
    
    - Wenn gerade keine Feinde in Sicht sind, kannst Du das ausnutzen, um schon mal 
    Deinen Mega Buster aufzuladen. Im Kampf geht es aber meist schneller, wenn Du 
    einfach drauflosballerst - das hängt einfach vom Gegner ab.
    
    - Schüssen in Kopfhöhe kannst Du häufig ausweichen, indem Du unter ihnen durch-
    rutschst.
    
    - Anstelle der Energietanks kannst Du nun Flitz rufen, wenn Du eine Auffri-
    schung benötigst. Wenn Du die entsprechenden Adapter erhalten hast, dann denke 
    auch daran, sie einzusetzen! Das geht jeweils einmal pro Leben oder Stage.
    
    - Welche Ausrüstung besorgen wir uns in Dr. Lights Labor? Ich bevorzuge Shoo-
    ting Part, Laser Shot, Energy Saver, Super Recover, H. Speed Charge und Boost 
    Part, der Arrow Shot könnte sich ebenfalls als nützlich erweisen. Genauere 
    Informationen findest Du in Abschnitt 4.2.
    
    
    5.2) Kurzübersicht
    
    Für alle, die nur wissen wollen, in welcher Reihenfolge sie die Robotermeister 
    vernichten sollen, hier eine Übersicht über ihre Schwächen und was Du von ihnen 
    und den Zwischengegnern bekommst.
    
    Name          Schwäche        Waffe           Zwischengegner
    
    Tengu Man     Ice Wave        Tornado Hold
    Clown Man     Tornado Hold    Thunder Claw    Energie-Flitz
    Grenade Man   Thunder Claw    Flash Bomb      Rad-Flitz
    Frost Man     Flash Bomb      Ice Wave
    Aqua Man      Astro Crush     Water Balloon   Kraft-Flitz
    Sword Man     Water Balloon   Flame Sword     Bomber-Flitz
    Search Man    Flame Sword     Homing Sniper
    Astro Man     Homing Sniper   Astro Crush
    
    
    5.3) Das Abenteuer
    
    Los geht's mit einer Videosequenz. Wir sehen unbekannte zwei Roboter, die im 
    All gegeneinander kämpfen und schließlich auf die Erde stürzen. Dann sehen wir 
    zwei bekannte Roboter, die auf der Erde gegeneinander kämpfen: Mega Man und 
    Bass. Weil "Mega Man & Bass" aber erst das nächste Spiel ist, verschwindet der 
    Blaue Bomber und begibt sich auf Geheiß von Dr. Light auf eine kleine unbewohn-
    te Insel, auf der ein seltsamer Meteor niedergegangen ist...
    
    
    5.3.1) Insel
    
    Wie inzwischen üblich beginnt das Spiel mit einem Einführungslevel, der 
    eigentlich keine Herausforderung darstellen sollte.
    
    - Kurz nach Beginn erscheint Flitz mit einer Nachricht von Dr. Light. Du 
    bekommst nun den Mega Ball.
    
    - Nachdem Du einen Schalter betätigt hast (oder eine der Schnecken), erscheint 
    ein Aufzug in einen Untergrundabschnitt, welcher unter Wasser steht. Du kannst 
    auch an der frischen Luft weitermachen, allerdings gibt es unten die ersten 
    drei Bolzen zu finden: Tauche zunächst durch das Wasser, und wenn Du auf der 
    anderen Seite bist, marschiere nach links zum ersten Bolzen. Mit den Aufzugs-
    plattformen kannst Du nach unten zum zweiten Bolzen fahren, und der dritte 
    liegt einfach so vor dem Ausgang herum.
    
    Der Endgegner, eine riesige Spinne, ist recht einfach zu besiegen, wenn Du 
    weißt, wie. Kicke dem Viech aus der Distanz einen Mega Ball an die Birne, damit 
    sich der Kopf kurzzeitig öffnet. Aus der richtigen Entfernung kannst Du dann 
    einfach weitere Bälle hinterherkicken, und das war's im Prinzip auch schon.
    
    Danach triffst Du auf Dr. Wily, der sich gerade mit seiner neuesten Entdeckung 
    (dem Meteor?), mit der er die Welt erobern will, aus dem Staub macht. Danach 
    entdeckt Mega Man einen seltsamen Roboter, um den sich dann aber Dr. Light 
    kümmern will. Wir kümmern uns jetzt erst einmal um Wily.
    
    
    Weiter geht es im Auswahlbildschirm, diesmal als Globus realisiert. Wie immer 
    kannst Du die folgenden Level in beliebiger Reihenfolge spielen: In Japan 
    wartet Tengu Man, in Nordamerika Frost Man, in Australien Clown Man und in 
    Südamerika Grenade Man. Besiege alle Robotermeister, um ihre Spezialwaffen zu 
    erhalten, und suche ihre Stages nach Bolzen ab. In Dr. Lights Labor kannst Du 
    für die Bolzen Items kaufen sowie speichern und das Optionsmenü aufrufen.
    Jeder Robotermeister läßt sich einfacher besiegen, wenn Du über eine bestimmte 
    Spezialwaffe verfügst. Die Reihenfolge, in der die einzelnen Level aufgelistet 
    sind, ist nur ein Vorschlag meinerseits.
    
    
    5.3.2) Tengu Man
    
    Bevor jemand fragt: Ein Tengu ist eine Kreatur aus der japanischen Mythologie. 
    Laß Dich nicht vom Wind in den Abgrund blasen. Apropos Wind, Windfische gibt es 
    hier auch, leider sind sie hellwach...
    
    - Hüpfe auf die schwebenden Plattformen, wenn sie gerade oben sind, und sofort 
    weiter. Auf diese Weise gelangst Du auch zum ersten Bolzen.
    
    - In der Blase an den Stacheln vorbeizusteuern sollte nicht weiter schwer sein, 
    zumal die Stacheln nur wenig Schaden verursachen.
    
    - Danach darfst Du mit Flug-Flitz weiterdüsen. Schieße auf die Überraschungs-
    schalen und sammle die Items, um die altbekannten Hilfsroboter zu erhalten.
    
    - Gegen Ende der Flug-Sequenz (in der Basis) kannst Du einen Teil der Decke 
    zerstören - leider erst später im Spiel. Bleibe dann links und schieße immer 
    wieder mit Homing Snipers, bis die Decke zerbricht und ein Bolzen herunter-
    fällt.
    
    - Achte bei der Laserkanone darauf, nicht von deren Superschüssen getroffen zu 
    werden. Nach dem Kampf kannst Du am Boden noch einen Bolzen einsammeln.
    
    - Den letzten Bolzen kannst Du nur von links erreichen. (Springe von der Platt-
    form weiter, wenn sie gerade unten ist, Du hast Rückenwind.)
    
    Tengu Man nimmt bei Mega-Buster-Schüssen etwas mehr Schaden als andere Roboter; 
    da er ständig durch die Gegend fliegt und deshalb nicht immer zu treffen ist, 
    solltest Du Dich aufladen. Vor den senkrechten Tornados kannst Du davonlaufen, 
    wenn Du genug Platz hast, die anderen Angriffe solltest Du überspringen. Später 
    empfiehlt sich der Einsatz der Ice Wave.
    
    
    5.3.3) Clown Man
    
    - Um den Bolzen hinter dem Loch in den nächsten Abschnitt einzusammeln, 
    benötigst Du Rad-Flitz aus der Grenade-Man-Stage.
    
    - Stoße nicht mit den herumfahrenden Loks zusammen. Du kannst Dich aber auf sie 
    stellen und Dich mitnehmen lassen.
    
    - Von den Symbolblöcken sind nur die mit Kreisen sicher. Auf den anderen 
    Blöcken nimmst Du Schaden, wenn die Glocken geläutet werden.
    
    - Gegen den Zwischengegner sind die Flash Bombs nützlich, wenn Du sie noch 
    nicht hast, dann nimm einfach den Mega Buster und feuere so oft wie möglich 
    (auch auf die kleinen Gegner). Rutsche unter dem Gegner durch, wenn er 
    herumhüpft. Hast Du ihn besiegt, bekommst Du Energie-Flitz.
    
    - Die Schädelblöcke lassen Dich fallen, wenn die Glocken läuten. Vermeide das, 
    um den nächsten Bolzen zu bekommen.
    
    - Mit einem Mega Ball kommst Du auf die Schädellifte und von dort aus zu zwei 
    Bolzen (der erste liegt in einer Kiste, Du kannst ihn erst später mit dem Flame 
    Sword bekommen). Zwei der Lifte sind in Wirklichkeit Falltüren, von denen Du 
    schnell weiterhüpfen mußt.
    
    - Die Fragezeichenblöcke transportieren Dich nach oben (oder wieder nach 
    unten). Der mittlere Block in einer Dreiergruppe führt hier mal wieder zu einem 
    Bolzen, den Du mit dem Tornado Hold erreichen kannst.
    
    Gegen Clown Man solltest Du den Tornado Hold einsetzen, aber wenn er sich in 
    seinen Armen verheddert hat, kannst Du auch kurz den Mega Buster benutzen, um 
    Energie zu sparen. Springe, wenn er die Thunder Claw einsetzt, und rutsche an-
    sonsten unter ihm durch.
    
    
    5.3.4) Grenade Man
    
    Die vielen Fässer hier explodieren reihenweise, wenn Du mehrmals auf sie 
    schießt. Achtung - unter ihnen können sich Abgründe oder Stacheln befinden.
    
    - Die großen Blöcke kannst Du ebenfalls mit dem Mega Buster zerstören. Arbeite 
    Dich aber nicht nach rechts, sondern nach unten durch, dann kannst Du mit dem 
    Mega Ball einen Bolzen erreichen.
    
    - Die Zeitzünder-Plattformen kennen wir ja schon aus älteren Spielen. Kurze 
    Zeit nachdem Du draufgetreten bist, explodieren sie, also hüpfe rechtzeitig 
    weiter. Halte Dich oben - hier gibt es wieder einen Bolzen einzusammeln.
    
    - Den Augapfel kannst Du prima mit aufgeladenen Schüssen aus dem Mega Buster 
    besiegen (Laser!), später ist auch die Flash Bomb und vor allem der Astro Crush 
    ganz nützlich. Einfach ausweichen und immer wieder feuern. Als Belohnung winkt 
    Rad-Flitz.
    
    - Für den ersten Bolzen bei den Dynamitblöcken benötigst Du wieder das Flame 
    Sword. Weiter hinten werden die Zündschnüre von Flammenmets angezündet, daher 
    darfst Du Dich nicht zu lange aufhalten und mußt möglicherweise Leben opfern, 
    um die beiden letzten Bolzen zu bekommen.
    
    Grenade Mans Attacken kannst Du nicht ganz einfach ausweichen, mit der Thunder 
    Claw ist er aber trotzdem kein größeres Problem. Du kannst ihn nicht nur direkt 
    mit der Waffe treffen, sondern damit auch seine Bomben auf ihn zurückstoßen. 
    Wenn er fast besiegt ist, zerstört er den Boden und Ihr fallt in einen Raum mit 
    unebenem Boden, was den Kampf noch etwas schwieriger macht.
    
    
    5.3.5) Frost Man
    
    - Hier darfst Du zum ersten Mal das Jetboard benutzen - eines der unbeliebte-
    sten der neuen "Features". Es geht automatisch vorwärts, und Du feuerst einfach 
    auf die Gegner und Säulen und weichst aus und springst und rutscht immer wieder 
    (achte auf die seltsamen blauen und roten Roboter und die Sprachausgabe).
    
    - Den ersten Bolzen kannst Du ziemlich am Anfang des Jetboard-Abschnitts 
    einsammeln. Dazu mußt Du auf eine der oberen Plattformen springen.
    
    - Der zweite Bolzen ist nicht so einfach zu bekommen. Achte auf die Plattfor-
    men, deren Einzelteile nach unten fallen. Von der dritten dieser Plattformen 
    springst Du nicht ab, sondern steuerst Du nur nach rechts.
    
    - Wenn Du wieder zu Fuß unterwegs bist, liegt der nächste Bolzen direkt am Weg. 
    Du bekommst ihn einfach mit dem Mega Ball.
    
    - Für den vierten Bolzen mußt Du einen Eisblock zerstören, was einfach mit der 
    Flash Bomb geht. Du kannst aber auch von rechts einen anderen Eisblock dagegen-
    schießen (stelle Dich dabei selbst auf den Block, um mitgenommen zu werden).
    
    - Später kannst Du mit dem Astro Crush durch den Boden des Turms brechen und 
    einen Eisblock finden, welcher wieder mit der Flash Bomb zerstört werden kann 
    und einen weiteren Bolzen enthält.
    
    - Bolzen Nr. 6 befindet sich ebenfalls im Inneren eines Eisblocks, der aber 
    wieder am Weg liegt. Du erreichst ihn mit Flash Bomb und Mega Ball.
    
    Frost Man läßt sich bequem mit der Flash Bomb besiegen. Mit dem richtigen 
    Timing kannst Du seinen Attacken recht gut ausweichen.
    
    
    Nach dem Sieg über den letzten der vier Robotermeister erwacht der inzwischen 
    von Dr. Light reparierte mysteriöse Roboter und verschwindet. Mega Man verfolgt 
    ihn sofort (ohne Umweg durch den Auswahlbildschirm).
    
    
    5.3.6) Höhle
    
    - Mit dem Tornado Hold kommst hoch Du zur Leiter. Oben gehst Du nach links, um 
    einen Bolzen finden. In der Saturn-Version darfst Du aber erst noch gegen den 
    guten alten Cut Man kämpfen. Hier soll die Flash Bomb ganz nützlich sein, der 
    Mega Buster aber auch genügen.
    
    - Ein zweiter Bolzen liegt rechts von der Leiter hinter einer Stachelgrube. 
    Überwinde diese, indem Du die Thunder Claw auf das Ding an der Decke schießt.
    
    Am Ende der kurzen Stage kommt es zum Kampf gegen den mysteriösen Roboter. Du 
    kannst ihm recht einfach ausweichen, beschieße ihn einfach mit Mega Buster, 
    Flash Bomb oder was Dir sonst gefällt. Irgendwann wird Dein Gegner den Kampf 
    abbrechen und verschwinden, während Mega Man sich mit Proto Man unterhält.
    
    In der Höhle befindet sich auch die aktuelle Burg von Dr. Wily. Mega Man und 
    Flitz werden hier fast von einem Riesenroboter erledigt, jedoch von dem bereits 
    bekannten Roboter gerettet, der sich nun endlich als Duo vorstellt und von der 
    Bösen Energie erzählt.
    
    
    Zeit für die nächsten vier Robotermeister: Astro Man in Europa, Sword Man in 
    Asien, Search Man in Afrika und Aqua Man in Madagaskar. Übrigens kannst Du 
    jetzt neue Gegenstände im Labor bekommen. Um dorthin zurückzukehren, wählst Du 
    einfach wieder die andere Seite der Erde an.
    
    
    5.3.7) Aqua Man
    
    - Gegen den Zwischengegner, eine Art Krabbe, kämpfst Du zur Abwechslung mal im 
    Fallen. Seltsamerweise erreichst Du genau dann den Boden, wenn Du ihn gerade 
    besiegt hast, also kannst Du Dir ruhig Zeit lassen. Schieße mit Mega Buster 
    oder Flash Bomb und rutsche zur Seite, wenn nötig. Anschließend erhältst Du 
    Kraft-Flitz.
    
    - Kurz darauf kannst Du mit dem Astro Crush die Zwischendecke zerstören, 
    woraufhin das Wasser steigt. Die Leitern führen zu einem Bolzen.
    
    - Die stacheligen Minen treiben nach oben, wenn Du den Tornado Hold benutzt 
    (ja, der funktioniert auch unter Wasser, warum auch immer). So erreichst Du 
    eine Geheimkammer mit einem Energiekristall und einem Bolzen.
    
    - Hast Du die Decke von eben zerstört, kannst Du weiter rechts über die Sta-
    cheln hinwegschwimmen. Du gelangst dann in einen vertikalen Schacht mit Zeit-
    zünder-Plattformen. Halte Dich in der Mitte oder etwas links davon, um auf eine 
    mit Bolzen zu gelangen.
    
    - Auch auf dem regulären Weg gelangst Du in einen ähnlichen Schacht. An der 
    linken Wand steht hier ein Sniper Joe, direkt unter ihm liegt ein weiterer 
    Bolzen.
    
    Aqua Man läßt sich besonders gut mit dem Astro Crush besiegen. Andere Spezial-
    waffen lohnen sich nicht, mit dem Mega Buster, etwas Übung und Flitz geht es 
    aber auch. Denke daran, daß Du unter ihm durchrutschen kannst, um auszuweichen.
    
    
    5.3.8) Sword Man
    
    In der ersten Hälfte dieser Stage mußt Du vier Teleporter betreten und die 
    dahinter befindlichen Schalter betätigen. In jedem dieser Abschnitte kommt eine 
    andere der vier Spezialwaffen zum Einsatz. Die Reihenfolge ist egal.
    
    - Hinter dem oberen linken Teleporter mußt Du diese schwebenden Dinger in die 
    Geräte an der Decke befördern. Benutze den Mega Buster, um sie weit genug nach 
    rechts zu stoßen, und befördere sie dann mit dem Tornado Hold an die Decke.
    
    - Die Lavafontänen oben rechts zerstören Dich sofort, wenn Du sie berührst. 
    Aber Du hast ja die Ice Wave, mit der Du sie für kurze Zeit einfrieren kannst. 
    Am besten schießt Du nur einmal und läufst dann schnell hinter Eiswelle her.
    
    - Unten rechts kannst Du einen Bolzen einsammeln, wenn Du schnell bist. Wenn Du 
    mit der Flash Bomb die Räume erhältst, erfährst Du den Farbcode für die 
    Schalter hinten.
    
    - Läufst Du durch den Teleporter unten links, siehst Du Dich mit einer herab-
    sinkenden Stacheldecke konfrontiert. Halte sie an, indem Du mit der Thunder 
    Claw den Schalter betätigst (mit ihr gelangst Du auch über den Abgrund). Beeile 
    Dich, dann kannst Du auch noch einen Bolzen mitnehmen.
    
    - Der Zwischengegner ist ein Wandkletterer, den Du am Kern in der Mitte treffen 
    mußt. Das geht gut mit der Flash Bomb. Achte auf den Hammer, der die Plattform 
    zerstört. Anschließend kannst Du Bomber-Flitz einsammeln.
    
    - Die Plattformen in der Lava bewegen sich etwas nach rechts oder links, wenn 
    Du auf die entsprechende Seite springst.
    
    - Die Hämmer drücken die Säulen in die Lava, also hüpfe schnell weiter.
    
    - Mit der zweiten Plattform solltest Du so schnell wie möglich nach rechts 
    fahren, um nicht gegen die Stacheln gedrückt zu werden.
    
    - Während Du auf der dritten Plattform bist, kannst Du die braunen Steine mit 
    einer Flash Bomb zerstören und an die Leiter springen (nicht einfach). Klettere 
    nach oben und gehe nach links für den letzten Bolzen in diesem Level.
    
    Die beste Waffe gegen Sword Man ist der Water Balloon. Wenn er springt, mußt Du 
    kurz darauf einer großen Steinstatue ausweichen. Unter seinem wirbelnden Ober-
    körper rutscht Du natürlich durch.
    
    
    5.3.9) Search Man
    
    Hier wirst Du häufig die Thunder Claw als Greifhaken einsetzen müssen. Außerdem 
    solltest Du bereits über das Flame Sword verfügen, mit dem Du die elektrischen 
    Stacheln beseitigen kannst.
    
    - Unterhalb des Höhleneingangs (und der Überraschungsschale) findest Du den 
    ersten Bolzen. Du kannst ihn nicht sehen, da er hinter den Pflanzen versteckt 
    ist.
    
    - In der Höhle hast Du die Wahl zwischen zwei Pfaden. Der untere dürfte ein-
    facher sein, allerdings benötigst Du das Flame Sword für die Stacheln. Dann 
    kannst Du aber auch einen Bolzen einsammeln.
    
    - Auch oben gibt es einen Bolzen zu finden. Zerstöre zunächst die elektrischen 
    Stacheln mit dem Flame Sword, um Platz zu haben. Benutze nun den Tornado Hold, 
    um nach oben zu kommen, und schwinge Dich dann mit der Thunder Claw nach rechts 
    zur Leiter.
    
    - Wer am Saturn spielt, trifft in dieser Stage einen weiteren alten Bekannten: 
    Wood Man. Hier ist die Flash Bomb praktisch, da sie seinen Schild durchdringt, 
    die beste Waffe ist aber das Flame Sword.
    
    - Schieße auf die Tore, um sie zu öffnen. Nach kurzer Zeit schließen sie sich 
    allerdings wieder, also Beeilung.
    
    - Setze bei der großen Stachelgrube unterhalb der Leiter zweimal hintereinander 
    die Thunder Claw ein, um einen weiteren Bolzen zu erreichen. Fällst Du in das 
    Loch, kommst Du leider nicht mehr nach oben - um trotzdem an den Bolzen zu 
    kommen, mußt Du alle Leben verlieren oder den Level komplett wiederholen.
    
    - Hinter der letzten Stachelgrube, die Du mit der Thunder Claw überqueren mußt, 
    befindet sich gemeinerweise ein weiteres Tor, das Du vorher nicht sehen kannst. 
    Wenn Du geschickt bist, kannst Du es im Flug aufschießen.
    
    Es ist nicht einfach, Search Mans Attacken auszuweichen, also nutze jede 
    Gelegenheit, um mit dem Flame Sword zurückzuschlagen, und rufe Flitz zwecks 
    Energieauffrischung, wenn nötig. Du kannst das Schwert auch benutzen, um die 
    Büsche abzufackeln, in denen sich Search Man gerne versteckt.
    
    
    5.3.10) Astro Man
    
    - Die Hüpfereien zu Beginn kannst Du Dir erleichtern, indem Du den Mega Ball 
    einsetzt - einerseits als Sprungbrett, andererseits gegen die Bodengegner.
    
    - Wie kommt man durch das gelbe Labyrinth? Gehe vom Start aus nach rechts, 
    betätige den roten Schalter zweimal und rutsche schnell nach rechts, so daß 
    sich das Tor hinter Dir schließt. Klettere die Leiter hinunter und hüpfe mit 
    Mega Ball (Du kannst auch den Tornado Hold benutzen) weiter nach rechts auf die 
    Plattform. Betätige den grünen Schalter, dann sollte sich über Dir der Ausgang 
    öffnen, aber der Rückweg versperrt werden. Gehe also weiter nach rechts, klet-
    tere die Leiter hinunter, gehe wieder nach rechts und rutsche unten links durch 
    die enge Passage. Du solltest nun einen roten Schalter erreichen, der den Weg 
    zum Bolzen freimacht. Rutsche wieder zurück nach rechts, nimm den unteren 
    rechten Weg und hüpfe nach rechts zum Bolzen. Unterhalb des Bolzens befindet 
    sich der Ausgang.
    
    - Danach mußt Du schnell einen Turm erklettern, der im Treibsand versinkt. 
    Kümmere Dich möglichst nicht um die Gegner, damit Du genug Zeit hast, um oben 
    den Bolzen mitzunehmen.
    
    - Den zweiten Plattform-Abschnitt kannst Du wieder mit Mega Ball abkürzen. Der 
    Bolzen hier liegt direkt am Weg.
    
    - Im roten Labyrinth gehst Du zuerst rechts die beiden Leitern hinunter, dann 
    springst Du nach links und betätigst den roten und den grünen Schalter. Klette-
    re die Leiter hinunter, gehe nach rechts und benutze Mega Ball oder Tornado 
    Hold, um durch die Lücke wieder nach oben zu kommen. Klettere nach links, folge 
    den Weg und betätige weitere rote und grüne Schalter. Nimm den Bolzen, springe 
    nach unten und gehe nach rechts zum Ausgang.
    
    Astro Mans Schwachpunkt sind eigentlich die Homing Snipers, doch selbst die 
    verursachen keinen großen Schaden und neigen dazu, nicht ihn selbst, sondern 
    seine Monde anzupeilen. Verwende sie trotzdem, springe möglichst nahe an Astro 
    Man heran und feuere immer weiter.
    
    
    Sind alle Robotermeister besiegt, kannst Du Dir endlich Dr. Wilys aktuelle 
    Festung vorknöpfen. Denke aber daran, Dich vorher noch im Labor mit möglichst 
    guter Ausrüstung einzudecken und eventuell in den alten Leveln noch ein paar 
    Bolzen einzusammeln, die Du beim ersten Mal verpaßt hast.
    
    Auf geht's! Dr. Wilys Laboratorium besteht wieder aus vier eher kurzen Stages, 
    die Du in einer Sitzung erledigen mußt. Auch wenn Du zwischendurch abspei-
    cherst, wirst Du beim Neuladen immer wieder am Anfang der Festung beginnen.
    
    
    5.3.11) Dr. Wily 1
    
    - Los geht es mal wieder auf dem Jetboard. Geübte Spieler sollten hier keine 
    Probleme haben.
    
    - Im zweiten Teil der Stage darfst Du mal wieder die Thunder Claw herausholen. 
    Bevorzuge die goldenen Haken, wenn vorhanden. So kannst Du noch ein Bonusleben 
    einsammeln.
    
    Und schon sind wir beim Endgegner, einer Art Tonne mit Kopf, die Du allerdings 
    nur besiegen kannst, indem Du Mega Balls nach oben in die jeweilige Röhre 
    kickst. Dazu wirst Du wohl eine Weile rumprobieren müssen, bis Du den richtigen 
    Abstand gefunden hast. Paß auf, daß die anderen Boxen nicht auf Dich fallen, 
    sonst nimmst Du relativ viel Schaden - stelle Dich lieber zwischen sie.
    
    
    5.3.12) Dr. Wily 2
    
    - Hier bist Du wieder mit Flug-Flitz unterwegs. Allerdings haben die Designer 
    diesmal gemeine Wände eingebaut, an denen Du hängenbleiben kannst, wenn Du 
    nicht rechtzeitig um sie herumsteuerst. Spätestens wenn Du an den herabfallen-
    den Schlangen vorbei bist, mußt Du möglichst weit nach vorne, sonst hast Du 
    nicht mehr genügend Platz!
    
    Am Ende erwartet Dich eine Art Flugschiff, das Du an den langen Flügeln treffen 
    mußt, wenn diese ausgefahren werden. Setze einfach im richtigen Moment den 
    Astro Crush ein, dann geht der Kampf recht einfach. Du kannst auch den Mega 
    Buster mit Arrow Shot probieren, falls Du diesen hast.
    
    
    5.3.13) Dr. Wily 3
    
    - Hier darfst Du über Zeitzünder-Plattformen hüpfen, um über die Stacheln zu 
    gelangen. Stelle Dich am Ende auf den Felsen, den der Roboter wirft, zerstöre 
    diesen und nimm den Tornado Hold, um nach oben zu kommen. (Mit dem Mega Ball 
    läufst Du Gefahr, den Felsen unter Dir zu zerstören.)
    
    Bass und Treble warten mal wieder auf Dich, und verschmelzen zu Super Bass. 
    Auch dieser Kampf ist nicht sonderlich schwer. Verwende wieder den Astro Crush, 
    wenn Bass leuchtet, sonst den Mega Buster, um Energie zu sparen. Denke wie 
    immer daran, Flitz zu rufen, wenn Deine Energie knapp wird.
    
    - Nachdem Du Bass in die Flucht geschlagen hast, geht der Level allerdings noch 
    weiter. Eine Leiter ist nur schwer zu erreichen, verwende hier wieder den Mega 
    Ball.
    
    Am Ende der Stage triffst Du einen weiteren alten Bekannten, nämlich einen 
    Gelben Teufel - diesmal ist er allerdings grün. Greife wie immer das geöffnete 
    Auge an. Am besten geht das mit dem Laser Shot, ansonsten kannst Du Thunder 
    Claw oder Flash Bomb probieren. Den umherfliegenden Blasen mußt Du durch 
    Springen und Rutschen ausweichen, bei der Schleimwelle läufst Du einfach zur 
    gegenüberliegenden Wand, um Dich in Sicherheit zu bringen.
    
    
    5.3.14) Dr. Wily 4
    
    Hier stehen mal wieder acht Teleporter herum, und hinter jedem lauert einer der 
    acht Robotermeister. Es handelt sich um exakte Kopien, nur Du solltest jetzt 
    natürlich voll ausgerüstet sein. Die Reihenfolge, in der Du sie besiegst, ist 
    beliebig, nach jedem gewonnenen Duell bekommst Du einen Energiekristall. Die 
    Designer waren nicht sehr einfallreich und haben die Roboter genau wie im 
    Auswahlbildschirm angeordnet:
    
    Tengu Man    Frost Man     Astro Man   Sword Man
    Clown Man   Grenade Man   Search Man    Aqua Man
    
    Erst wenn Du alle Gegner besiegt hast, kann der traditionelle Kampf gegen Dr. 
    Wily beginnen. Du bekommst noch eine Überraschungsschale, dann beginnt der 
    Ernst des Lebens.
    
    Der Schwachpunkt von Wilys Maschine sind die Augen. Benutze den Astro Crash, 
    wenn er seine Kanone auflädt, sonst eine andere Waffe, z. B. Mega Buster oder 
    Water Balloon, um Energie zu sparen. (Arrow Shot und vor allem der Energy Saver 
    sind hier praktisch.)
    
    In der zweiten Kampfphase erscheint Wilys UFO irgendwo, greift an und ver-
    schwindet wieder. Woher kommt mir das nur so bekannt vor? Ach ja, aus Mega Man 
    5, 6 und 7... Den meisten Schaden erzielst Du hier mit dem Flame Sword, leider 
    ist er damit nicht unbedingt einfach treffen, vor allem, wenn er weiter oben 
    schwebt. Dann geht es mit aufgeladenem Mega Buster besser (bevorzugt Arrow 
    Shot), oder Du wechselst ständig. Weiche Dr. Wilys Angriffen aus, so gut es 
    geht, und denke an Flitz. Wenn Du gewinnst, hast Du auch diese Episode ge-
    schafft und kannst den Abspann genießen.
    
    
    6) Liste der Bolzen
    
    Für alle, die nicht extra den Walkthrough durchwühlen wollen, um die noch 
    fehlenden Bolzen zu finden, hier noch einmal eine Liste, wieder nach Level 
    geordnet. Insgesamt gibt es 40 Bolzen.
    
    Insel
    
    1. Betätige den Schalter und fahre mit dem Aufzug in die Höhle. Schwimme nach 
    rechts und nach oben und gehe nach links, um eine Geheimkammer mit dem Bolzen 
    zu finden.
    2. Ebenfalls in der Höhle versteckt, Du kannst mit einer der Aufzugsplattformen 
    nach unten in den Boden hineinfahren.
    3. Liegt direkt vor dem Höhlenausgang.
    
    Tengu Man
    
    4. Hüpfe im ersten Abschnitt über die Plattformen.
    5. Du benötigst die Homing Snipers. Mit ihnen kannst Du kurz vor der großen Ka-
    none einen Teil der Decke zerstören - Beeilung, der Bildschirm scrollt automa-
    tisch weiter.
    6. Liegt nach der Kanone auf dem Boden.
    7. Später im Level, halte Dich im unteren Bereich des Bildschirms, während Du 
    über die Plattformen springst, und nutze den Rückenwind.
    
    Clown Man
    
    8. Direkt hinter dem Loch, das nach unten führt. Von der anderen Seite aus 
    sichtbar, allerdings benötigst Du Rad-Flitz, um weit genug springen zu können.
    9. Bei den Schädelblöcken, hinter Sniper Joe. Stehe nicht auf den Blöcken, wäh-
    rend die Glocken läuten, sonst fällst Du herunter.
    10. Hüpfe mit dem Mega Ball auf den Schädellift, um in den oberen Teil des 
    Abschnitts zu gelangen. Zerstöre mit dem Flame Sword die Kiste.
    11. Springe von der eben erwähnten Kiste aus nach rechts. Achtung, einige Lifte 
    sind Falltüren.
    12. Bei den Fragezeichenblöcken, einer in der dritten Etage (der mittlere von 
    dreien) befördert Dich in den Keller. Dort benötigst Du den Tornado Hold, um an 
    den Bolzen zu kommen.
    
    Grenade Man
    
    13. Arbeite Dich bei den großen, zerstörbaren Blöcken nicht nach rechts, son-
    dern nach unten durch. Dort liegt der Bolzen auf einer Plattform, die Du mit 
    dem Mega Ball erreichen kannst.
    14. Hüpfe über die Zeitzünder-Plattformen nach oben.
    15. Nach den Hämmern, zünde das Dynamit mit dem Flame Sword.
    16. Bei den Dynamitblöcken. Beeilung, die Blöcke explodieren hinter Dir.
    17. Ebenfalls bei den Dynamitblöcken, hier mußt Du schnell sein (oder ein Leben 
    opfern).
    
    Frost Man
    
    18. Kurz nach Beginn des ersten Jetboard-Abschnitts. Du mußt auf eine der 
    oberen Plattform springen und nach rechts rutschen.
    19. Später im selben Abschnitt, bei den Plattformen, deren Einzelteile herab-
    fallen. Steuere von der zweiten dieser Plattformen nach rechts, ohne zu sprin-
    gen.
    20. Nach dem Continue-Punkt, liegt am Weg. Mit dem Mega Ball kommst Du nach 
    oben.
    21. Hinter einem Eisblock. Schieße von rechts einen anderen Block hierher und 
    stelle Dich auf selbigen, damit er im Bild bleibt.
    22. Im Turm kannst Du mit dem Astro Crush den Boden zerstören. Schieße mit der 
    Flash Bomb auf den Eisblock unten.
    23. Ebenfalls in einem Eisblock im Turm, der mit der Flash Bomb zerstört werden 
    kann.
    
    Höhle
    
    24. Springe mit dem Mega Ball an die Leiter und gehe nach links.
    25. Ebenfalls oberhalb der Leiter, aber auf der rechten Seite. Schwinge mit der 
    Thunder Claw über die Grube.
    
    Aqua Man
    
    26. Zerstöre hinter dem Zwischengegner mit dem Astro Crush die Zwischendecke 
    und klettere nach oben.
    27. Befördere die hintere Stachelkugel mit dem Tornado Hold nach oben und 
    rutsche nach rechts.
    28. Zerstöre die Zwischendecke, damit das Wasser steigt. Weiter rechts kannst 
    Du über die Stacheln schwimmen. Halte Dich im Schacht nach unten in der Mitte 
    oder etwas links davon.
    29. Auf dem regulären Weg im Schacht nach unten. Der Bolzen liegt auf einer 
    Plattform an der linken Wand, gleich unterhalb von Sniper Joe.
    
    Sword Man
    
    30. Im Flash-Bomb-Abschnitt auf dem Boden.
    31. Im Thunder-Claw-Abschnitt (Beeilung).
    32. Während Du auf der dritten Plattform über die Lava fährst, kannst Du mit 
    der Flash Bomb den braunen Teil der Decke zerstören. Springe schnell an die 
    Leiter und gehe nach links.
    
    Search Man
    
    33. Unterhalb des Höhleneingangs und der Überraschungsschale, hinter dem 
    Gebüsch.
    34. In der Höhle auf dem unteren Pfad. Du benötigst das Flame Sword.
    35. In der Höhle auf dem oberen Pfad. Beseitige mit dem Flame Sword die 
    elektrischen Stacheln, um Platz zu haben. Benutze den Tornado Hold, um nach 
    oben zu kommen, und schwinge mit der Thunder Claw nach rechts zur Leiter.
    36. In der zweiten Hälfte, wenn Du mit der Thunder Claw über die Stacheln nach 
    links schwingst. Setze die Claw während des Flugs ein zweites Mal ein, um die 
    Plattform mit dem Bolzen zu erreichen.
    
    Astro Man
    
    37. Im gelben Labyrinth, oberhalb des Ausgangs.
    38. Im nach unten sinkenden Turm.
    39. Nach dem Continue-Punkt, am unteren Bildschirmrand. Nicht schwer zu 
    bekommen.
    40. Im roten Labyrinth, sollte am Weg liegen.
    
    
    7) FAQ
    
    Willkommen zum Mogel-Abschnitt. ;-)
    FAQ steht traditionell für Frequently Asked Questions, ich beantworte hier also 
    Fragen. Eigentlich sind mir die Fragen gar nicht gestellt worden, ich beant-
    worte sie aber vorsorglich trotzdem.
    
    - Heißt es korrekt "Megaman" oder "Mega Man"?
    
    Gute Frage, selbst in den Spielen wird er mal so, mal so geschrieben. Angeblich 
    hat jemand Capcom deswegen angemailt, und in der Antwort hieß es, "Mega Man" 
    sei korrekt. Mir gefällt diese Schreibweise auch besser.
    In Japan heißt der Blaue Bomber übrigens eindeutig "Rockman".
    
    - Gibt es einen neunten Teil?
    
    Es gibt zwar einen Nachfolger, aber der heißt nicht Mega Man 8, sondern Mega 
    Man & Bass. Er ist auch weder für eine Sega- noch für eine Sony-Konsole ver-
    öffentlicht worden, sondern seltsamerweise wieder für das Super NES, das zu 
    diesem Zeitpunkt schon eigentlich längst veraltet und durch das Nintendo 64 
    ersetzt worden war (oder hatte es sich in Japan länger gehalten?) Deswegen 
    wurde das Spiel auch nur in Japan veröffentlicht (als Rockman & Forte). 
    Inzwischen ist es aber zum Glück auf den Game Boy Advance portiert worden und 
    auch international erhältlich.
    Wer noch Futter für seine Playstation sucht, kann aber mal nach Mega Man X3-6 
    suchen; in Japan hat man sogar Mega Man 1-6 für die PSX wiederveröffentlicht 
    (als Rockman Complete Works). Für den Saturn gibt es nur Mega Man X3 und X4.
    
    - Ich will Mega Man 8 nachholen, wo kann ich es heute noch kaufen?
    
    Allzu häufig wird es nicht mehr zu finden sein, bei E-Bay sollte aber früher 
    oder später wieder mal ein Exemplar auftauchen. Die Saturn-Version sollte 
    deutlich seltener sein als die PSX-Version.
    
    - Gibt es Mega Man 8 auch für Nintendo?
    
    Nein, als einzige Episode ist es exklusiv für 32-Bit-Konsolen erschienen.
    
    - Warum hilft Proto Man einem? Ich dachte, der wäre böse?
    
    Nein. <seufz> Proto Man ist nicht böse, er hat Mega Man schon vorher mehrmals 
    geholfen, und der Schurke in Mega Man 5 war eine Imitation. Die Macher der TV-
    Serie haben da leider Mist gemacht.
    
    - Wer ist nun dieser Duo, und woher kommt Wilys neue Energie?
    
    Die Böse Energie vervielfacht das Böse in den Leuten und breitet sich rasch 
    aus. Duos Aufgabe ist es, diese Energie zu eliminieren. Sein Gegner (der Name 
    wird nicht genannt) war mit Böser Energie infiziert, die Dr. Wily dann für 
    seine Zwecke nutzen wollte.
    
    - Gibt es Cheats?
    
    Nein.
    
    
    8) Links
    
    Willkommen zum zweiten Mogel-Abschnitt. In einer blanken Textdatei gibt es
    natürlich keine Links, nur Adressen.
    
    http://www.mmhp.net/ - The Mega Man Home Page
    Die erste Adresse für Informationen über Mega Man, mit vielen ausführlichen 
    Informationen zu allen wichtigen Mega-Man-Spielen und einer kompletten 
    Fanfiction-Serie.
    
    http://megaman.retrofaction.com/ - Mega Man Network
    Eine weitere große Mega-Man-Site, mit aktuellen News.
    
    http://www.bobandgeorge.com/ - Bob and George
    Cooler Webcomic. Weil der Autor seine eigenen Figuren nicht rechtzeitig
    online bekam, mußten Mega Man und seine Crew einspringen. ;-)
    
    http://www.lifeofwily.com/ - Life of Wily
    Noch ein abgefahrener Mega-Man-Comic.
    
    http://www.skullbyte.de/ - Skullbyte
    http://www.byteria.de/ - Byteria
    Meine eigenen Netzplätze, mit Freewarespielen. 8-)
    
    
    9) Danksagungen
    
    Mein Dank geht an:
    
    - Capcom, für diese coolen Spiele
    - Miranda Paugh / The Mega Man Home Page, für die vielen Informationen
    - Mega Man Network, dito
    - Game FAQs, für die vielen FAQs
    - die Autoren der vielen FAQs
    - und alle, die noch hier stehen sollten, mir aber jetzt nicht einfallen ;-)